04. Impuls - Sonnabend, 09.03.2019

Gott schenkt mir Kraft
Ps 18, 33

Giveaways

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul … und wer freut sich nicht über Geschenke?>br>Ehrlich, ich liebe Giveaways, Zusatzartikel und Pröbchen, Gimmicks aller Art!
Gratis-Kugelschreiber? Ja, bitte!
Ein Stofftierchen dazu? Her damit!

Wenn ich mir das ganze gesammelte Zeug genau anschaue, ist das meiste aus billig produziertem, aber nicht verrottbarem Plastik.

Die 1ml-Parfum-Probe steckt in einem DIN A7-großen Tütchen, in dem verschiedene Kunststoffe, Folien, Papier und Metallbeschichtungen verarbeitet sind. Der Kulli sieht aus, als würde er nach einer Woche auseinanderbrechen, und die Miene lässt sich nicht austauschen. Der Schlüsselanhänger hat so scharfe Kanten, dass ich ihn gar nicht benutzen kann, wenn mir meine Hosentaschen lieb sind.

Ich will das nicht mehr. Ich will nicht mehr auf jeden Trick reinfallen und blind zugreifen, nur weil mir jemand etwas dazugibt. Ich will dem Gaul ins Maul schauen und fragen: Was ist das genau? Woraus ist das gemacht? Und auch mal sagen: nein danke, das möchte ich nicht haben. Ich brauche das nicht.

Diese Zeit vor Ostern nutze ich, um bewusst mit Gott im Kontakt zu sein, mich von ihm stärken zu lassen. So bekomme ich neue Kraft, um mein #plastikfasten durchzuhalten und auf das zu achten, was ich wirklich brauche.

(DMU)

Zurück zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2019