Impuls 44 - Gründonnerstag, 29.03.2018

Heute werd’ ich... was neues Kochen

William Shakespeare (1564 – 1616) soll einmal gesagt haben „Geselliges Vergnügen, muntres Gespräch muß einem Festmahl die Würze geben.”

Vielleicht meinte er damit, dass Essen in Gemeinschaft ganz anders schmeckt, als allein. Und vielleicht ahnte Jesus schon genau dies und hat deshalb alle seine Freunde – inklusive des Verräters Judas – zum rituellen Passah-Mahl eingeladen. Seine Worte und seine Zeichen gaben dem Mahl aus Brot und Wein sicherlich den besonderen Pfiff – die tiefe Bedeutung, machten das altbekannte zu einem neuen Gericht.

Heute kann ich es Jesus gleich tun. Ein neues Gericht probieren und Freunde dazu einzuladen. Gerade heute am Gründonnerstag steht das kulinarische Wagnis in guter Tradition. Bei Jesus hat sich die besondere Würze der Geselligkeit mehr als ausgezahlt.
(RG)

Es fand ein Mahl statt...
Joh 13,2

Zurück zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018