Impuls 40 - Palmsonntag, 25.03.2018

Heute werd’ ich... zur Wahrheit stehen

Wie viele alternative Fakten produziere ich eigentlich täglich? Bin ich immer ehrlich? Sage ich immer die Wahrheit? Oder überwiegt diplomatisches Gespräch, taktisches Verhalten? Und somit ein Beugen und Drehen der Wahrheit? 
Fakt ist, Wahrheit ist nicht immer leicht zu ertragen. Ich will sie zwar immer hören, aber nur, wenn sie mir in den Kram passt. Wenn es meine Wahrheit ist. Wenn Sie mir nützt und nicht schadet.

„Zur Wahrheit stehen” heißt erstmal genau hinzuhören und hinzusehen: Was passiert?

Was wird gesagt, getan. Das verkünde ich dann.

Heute eben besonders „Hosianna!”. Wenn ich heute aber „Hosianna” rufe, darf ich Freitag nicht „ans Kreuz mit ihm!” brüllen.
(RG)

Jesus antwortete: Du sagst es
Mt 27,13

Zurück zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018