Impuls 38 - Freitag, 23.03.2018

Heute werd’ ich... jemanden segnen

Zuwendung. Jeder Mensch braucht sie. Angesehen werden, Zuspruch erhalten. Ja, du bist gewollt! Schön, dass es dich gibt! Es braucht nicht viel. Manchmal nur den aufmerksamen Blick nach links und rechts und ein an-sprechendes Wort, eine liebevolle Geste, eine Umarmung oder auch ein kleines Kreuzzeichen auf die Stirn.

‚Wasser göttlicher Zuwendung‘ – in diesen Tagen wieder ausgegossen in den Kirchen. Ãœber jede und jeden der Segen Gottes: „Du bist meine geliebte Tochter, du bist mein geliebter Sohn!” Gottes Zuspruch und seine Einladung selbst zum Segen zu werden.

Wem schenke ich heute meine Zuwendung, wen werde ich heute segnen?
(HS)

Ein Segen sollst du sein
Gen 12,2

Zurück zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018