Impuls 27 - Montag, 12.03.2018

Heute werd’ ich... an mich selbst denken

T’schuldigung, ist das nicht ein bisschen egoistisch? Aus christlicher Perspektive darf ich doch die anderen nicht aus dem Blick verlieren.

Aber andersherum: Hei√üt es nicht auch, „Du sollst deinen N√§chsten lieben wie dich selbst” (Levitikus 19,18b)? An sich selbst zu denken, √∂ffnet auch den Blick daf√ľr, was anderen guttut. Wenn ich schon mit mir selbst nicht gut umgehe, wie soll ich das dann mit anderen tun? F√ľr sich selbst zu sorgen, l√§dt zudem den eigenen Akku auf. Dann kann ich wieder mit mehr innerer Ruhe meinen Alltag bew√§ltigen, ausgeglichener anderen begegnen.

Zwei gute Gr√ľnde um meinet- und um der anderen Willen, heute egoistisch zu sein.

Und, was gönnen Sie sich heute?
(IS)

Jesus: Liebe deinen nächsten wie dich selbst
Mt 19,19

Zur√ľck zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018