Impuls 17 - Freitag, 02.03.2018

Heute werd’ ich... auf irgendetwas bewusst verzichten

Sofort ist mir mein t├Ąglicher Kaffee-Konsum eingefallen. Ich sch├╝tte oftmals die Tassen in mich rein und genie├če sie nicht. Ich rede mir ein, immer noch mehr zu brauchen, um fit f├╝r den Tag zu sein. Oft trinke ich auch einfach nur mehr, ohne dar├╝ber nachzudenken, ob ich den Kaffee jetzt auch wirklich brauche...

Auf dem Bild eine zerknitterte und eingedr├╝ckte T├╝tenverpackung.

Kaum zu lesen, was darauf gedruckt ist... Auch ich f├╝hle mich manchmal zerknittert und nicht „in Form”...

Durch den Kaffee beispielsweise m├Âchte ich dieses Gef├╝hl glatt streichen, aber das klappt nicht. Mein ├äu├čeres verstellt sich nicht. Ich bin so, wie ich bin.

Du, Jesus, gibst mir die Sicherheit, dass ich richtig bin, so wie ich bin, mit allen Knitterfalten...

Ich m├Âchte auf das Wesentliche schauen und das Besondere auch im Einzelnen sehen, so wie du es auch tust.

Wenn er nicht...verzichtet
Lk 14,33

Zur├╝ck zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018