Impuls 09 - Donnerstag, 22.02.2018

Heute werd’ ich... jemanden in den Blick nehmen

Viele Menschen huschen jeden Tag durch unser Blickfeld. Manche sichtbar, andere quasi unsichtbar. Ganz selbstverst├Ąndlich lasse ich mir das Essen im Restaurant bringen, gebe der Kassiererin im Laden das Geld, nehme das Paket an. Aber kann ich sp├Ąter noch genau beschreiben wie die Haare, Augen oder die Kleidung waren?

Sollte der einzelne Mensch nicht so wertig sein, dass ich ihn wahrnehme, dass ich ihn ansehe?

Ansehen und wahrnehmen hei├čt f├╝r mich auch Respekt zu zeigen, egal wem ich begegne.

Heute will ich mit jemanden Blickkontakt aufnehmen, den ich sonst vielleicht nicht wahrgenommen h├Ątte und ihm damit zeigen, dass er f├╝r mich einen Wert hat.
(Beate Marischen)

Gut ist: Recht tun, G├╝te lieben und achtsam mitgehen
Micha 6,8

Zur├╝ck zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018