Impuls 06 - Montag, 19.02.2018

Heute werd’ ich... Gl├╝cksbringer f├╝r jemanden werden

Gl├╝ck ist ein zumeist unverhofftes, unerwartetes und selbst nicht machbares, spontanes und vor allem positives Ereignis, das mir widerf├Ąhrt.

Deshalb kann man sich auch nur bis zu einem gewissen selbst Punkt gl├╝cklich machen.

Heute nehme ich mir vor, einmal mit wachem Blick durch meinen Tag zu gehen und hinzusehen, ob ich spontan jemandem solch ein Ereignis zuteil werden lassen kann. Wie?

Indem ich einen Parkplatz frei lasse, den jemand anderes vllt. genau da dringender braucht als ich. Oder ich jemandem einen Kaffee oder Tee schenke, der ihn gerade heute besonders braucht. Oder jemandem all das zuteil werden lasse, was f├╝r mich heute Gl├╝ck ist... Zum Gl├╝ck ist Gott heute an meiner Seite. Wie damals bei Jesus bei Bartim├Ąus.
(RG)

Lea: "Gl├╝ck auf!"
Gen 30,11

Zur├╝ck zum Archiv der bereits erschienenen Fastenimpulsen 2018